Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern Ost- deutscher FK FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der sieben deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Ein Blick zurück und nach vorne

Ein Blick zurück und nach vorne

Neujahrsbotschaft04. Januar 2022

Die neue Geschäftsführerin von Oikocredit, Mirjam 't Lam, blickt auf ihr erstes Jahr bei der internationalen Genossenschaft zurück und sagt, worauf wir uns in 2022 und darüber hinaus freuen können.

Mirjam ‘t Lam: Seit ich bei Oikocredit arbeite, bin ich beeindruckt und inspiriert von der Einigkeit und Zielstrebigkeit, mit der unsere Genossenschaft und unsere Partnerorganisationen die Herausforderungen der Jahre 2020 und 2021 gemeistert haben. Mit der Unterstützung unserer Mitglieder und Anlegerinnen und Anleger haben wir weiterhin verantwortungsvoll investiert und gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen Chancen für Menschen geschaffen, die unsere Unterstützung am meisten brauchen. Trotz der vielen Veränderungen und Unwägbarkeiten war 2021 ein erfolgreiches Jahr für die Oikocredit-Gemeinschaft, und ich bin stolz und dankbar, Oikocredit als Geschäftsführerin zu leiten.

Ein Blick zurück

Das vergangene Jahr war ein ereignisreiches für uns. Oikocredit hat die anhaltende Pandemie erfolgreich gemeistert und eine bemerkenswerte Widerstandskraft bewiesen. Wir haben unsere Partnerorganisationen weiter unterstützt, in neue investiert und uns mit gleichgesinnten Organisationen zusammengetan, um Chancen für einkommensschwache Menschen in unseren 33 Schwerpunktländern zu schaffen. Die meisten unserer Partnerorganisationen haben ihre planmäßigen Tilgungszahlungen wieder aufgenommen, und wir konnten unser Entwicklungsfinanzierungsportfolio wieder aufbauen. Wir unterstützten beim Kapazitätsaufbau, wenn möglich vor Ort, ansonsten online. Im September haben wir unseren jährlichen Wirkungsbericht veröffentlicht, der die sozialen Auswirkungen unserer Investitionen beleuchtet.
Am 2. Dezember fand außerdem unsere erste außerordentliche Generalversammlung statt, auf der unsere Mitglieder den wahren Geist einer Genossenschaft demonstrierten. Sie zeigten Solidarität, Bereitschaft zur Zusammenarbeit und hörten einander zu, als unterschiedliche Ansichten über die Basis unserer Genossenschaft vorgetragen wurden. Dies führte dazu, dass die Mitglieder den Vorstand darin bestärkten, weiterhin gemeinsam ein neues Anlage- und Beteiligungsmodell zu entwickeln und umzusetzen.

Ein Blick nach vorn

Oikocredit war schon immer Pionierin und Katalysator für wirkungsorientierte Investitionen. Mit unserer auf das Gemeinwesen ausgerichteten Strategie, die wir in der ersten Jahreshälfte 2022 fertigstellen werden, wollen wir an der Spitze der Innovation in der Entwicklungsfinanzierung bleiben und flexibel auf neue Chancen und Herausforderungen reagieren, die sich in unseren Schwerpunktländern ergeben. Wir werden uns auch bemühen, ein größeres Gemeinschaftsgefühl unter unseren Mitgliedern und Anleger*innen aufzubauen und Oikocredit als Bewegung zu stärken. Wir werden weiter an der Zukunftsfähigkeit der Organisation arbeiten, indem wir unser digitales Angebot für unsere Partner*innen, Anleger*innen und Mitglieder verbessern, ein neues Anlage- und Beteiligungsmodell erarbeiten und neue Mitglieder im Vorstand und Aufsichtsrat willkommen heißen.
Das Jahr 2022 wird für Oikocredit ein Jahr des Übergangs sein, dem ich aufgrund der Arbeit, die wir 2021 geleistet haben, mit Zuversicht entgegensehe. Ich möchte gemeinsam mit dem Oikocredit-Netzwerk an der Fertigstellung und Umsetzung unserer neuen gemeinschaftsorientierten Strategie und unserem Anlage – und Beteiligungsmodells arbeiten. So können wir eine noch größere Wirkung für die Menschen und Gemeinschaften erzielen, denen wir dienen.


Ich freue mich darauf, wenn sich die Gelegenheit ergibt, mehr Menschen aus unserem globalen Netzwerk, aber auch meine Kolleg*innen in den verschiedenen Büros rund um den Globus, endlich wieder persönlich zu treffen. Ich wünsche Ihnen alles Gute für das Jahr 2022.

« Zurück

Kontakt

Oikocredit Förderkreis Hessen-Pfalz e.V.
Berger Straße 211
D-60385 Frankfurt/M
workT: +49 69 74 22 1801
faxF: +49 69 55 47 58

Bleiben Sie auf dem Laufenden