Was sind Förderkreise?

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern Ost- deutscher FK FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Die sieben deutschen Förderkreise setzen sich für weltweite Solidarität und soziale Gerechtigkeit ein. Sie leisten entwicklungspolitische Bildungsarbeit und bieten die Möglichkeit, sich ehrenamtlich zu engagieren.

Nachhaltige Landwirtschaft

Warum investieren wir in nachhaltige Landwirtschaft?

Weltweit gibt es über 500 Millionen kleinbäuerliche Landwirtschaftsbetriebe¹. Sie spielen eine entscheidende Rolle bei der Produktion von Lebensmitteln für den Weltmarkt. Die meisten von ihnen sind aber zugleich großen Herausforderungen durch Klimawandel (z. B. Dürren, Überschwemmungen), volatile Preise und unlauteren Wettbewerb ausgesetzt und dadurch gefährdet.
Investitionen in die Landwirtschaft sind eines der wirksamsten Mittel gegen Arbeitslosigkeit und Armut in ländlichen Regionen und zur Stärkung der Ernährungssicherheit vor Ort. Doch kleinbäuerliche Betriebe haben häufig keinen Zugang zu Finanzdienstleistungen. Schätzungen zufolge beläuft sich das Potenzial an Finanzierungsleistungen für kleinbäuerliche Betriebe auf über 150 Milliarden US-Dollar².

Zur Lösung dieses Problems erleichtert Oikocredit den Zugang zu Krediten, Kapitalbeteiligungen sowie zu Beratung und Schulungen, die sozial engagierte, tragfähige Organisationen stärken, die landwirtschaftliche Kleinbetriebe betreuen.
Unsere Agrarpartnerorganisationen helfen Bäuer*innen, die Produktivität und Anbaudiversifizierung zu verbessern. Nicht zuletzt bieten sie Marktzugänge – häufig zu besseren Konditionen, als den Bäuer*innen andernfalls geboten würden. Im Ergebnis führt dies zu höheren Einkommen, leistungsfähigeren und finanziell belastbareren landwirtschaftlichen Betrieben sowie zur wirtschaftlichen Emanzipation von Kleinbäuer*innen, deren Lebensumstände sich so verbessern.

Wie erzielen wir Wirkung in der nachhaltigen Landwirtschaft?

Oikocredit unterstützt kleinbäuerliche Betriebe und fördert zugleich Standards und Zertifizierungen, die Praktiken wie Anbaudiversifizierung und klimagerechte Landwirtschaft begünstigen. Wir veröffentlichen die Zertifizierungen unserer Agrarpartnerorganisationen. Dadurch können die Erzeuger*innen einen Aufpreis verlangen, der im Ergebnis dazu beiträgt, ein besseres Einkommen für Bäuer*innen und ihre Gemeinschaften zu sichern.

Die wichtigsten Erzeugnisse in unserem Agrarportfolio³ sind:

    • Kaffee                                  
    • Getreide
    • Kakao
    • Obst
    • Nüsse

Ferner kooperieren wir mit Organisationen, die ähnliche Ziele verfolgen, um eine verantwortungsbewusste Landwirtschaft sowie verantwortungsvolle Agrarfinanzierung voranzutreiben.

____________________________________________________________________________________________________________

¹ Quelle: Welternährungsorganisation FAO 2017, The Future of Food and Agriculture
² Quelle: Initiative for Smallholder Finance, RAF Learning Lab, and Dalberg 2016, Inflection Point: Unlocking growth in the era of farmer finance
³ Die wichtigsten fünf Ernteerzeugnisse nach Investmentvolumen und Anzahl der Partnerorganisationen zum 31.12.2020

Kontakt

Oikocredit Förderkreis Hessen-Pfalz e.V.
Berger Straße 211
D-60385 Frankfurt/M
workT: +49 69 74 22 1801
faxF: +49 69 55 47 58

Bleiben Sie auf dem Laufenden