Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Mittel- deutschland FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der acht deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Suche

Frauentag in Hainburg – Frauen. Faire Mangos. Finanzierung

Frauentag in Hainburg – Frauen. Faire Mangos. Finanzierung

IMG_5881.jpg14. März 2019

Aus Anlass des Internationalen Weltfrauentags luden die "Hainburger Frauen gemeinsam" zum 25. Mal ins Evangelische Gemeindehaus in Hainstadt ein. Dieses Mal ging es um Oikocredits Rolle bei den starken Frauen und kleinen Krediten in den Philippinen.

Zum 25. Mal hatten die „Hainburger Frauen gemeinsam“ zum Internationalen Frauentag am 8. März ins Evangelische Gemeindehaus in Hainstadt eingeladen. Silvia Winkler, Geschäftsführerin vom Oikocredit, sprach zur Vergabe von Kleinkrediten an Frauen auf den Philippinen, um den Lebensunterhalt für ihre Familien zu sichern und den Aufbau von Kleinstunternehmen, den Erwerb von Saatgut und Biodünger und die Erntevermarktung zu fördern.

Die von Oikocredit unterstützen Genossenschaften und Mikrofinanzorganisationen bieten Kredite an, wo die klassischen Banken nicht tätig sind. Mit Beratungen und Schulungen helfen sie den Frauen ein tragfähiges Konzept zu entwickeln und begleiten sie bei ihren Unternehmungen. Das Kapital für diese Kredite stammt von Kirchen und Privatpersonen, auch aus unserer Region, und gelangt über die ökumenische Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit in Entwicklungs- und Schwellenländer. Oikocredit wurde 1975 vom Ökumenischen Rat der Kirchen gegründet und arbeitet seitdem für weltweite Gerechtigkeit und Solidarität.

Die eingesammelten Spenden von 320 € werden der Schulung von Frauen zu gute kommen, dazu haben die rund 60 anwesenden Frauen und Männer beigetragen.

« Zurück